Kauf von PKW, LKW, Fuhrpark auf Ziel buchen, Buchungssatz verbuchen

BuchhaltungGeschäftsfälle buchen – Kauf von PKW, LKW, Fuhrpark auf Ziel buchen, Buchungssatz verbuchen

Kauf eines PKW auf Ziel buchen

Sie lernen hier den Geschäftsfall und die Buchung zum Thema Kauf eines PKW auf Ziel  kennen. Das gleiche gilt auch für LKW oder bei direkter Buchung in der Theorie auf Fuhrpark.

Geschäftsfall

Die Freund GmbH kauft einen neuen PKW auf Ziel im Wert von 35.700,00 € inklusive Umsatzsteuer auf Ziel. Zahlbar innerhalb 30 Tagen.

Kontenanalyse

Angesprochen sind das Konto PKW. In der Theorie wird oft auch das Konto Fuhrpark verwendet. In der Praxis wird sicherlich für jeden PKW ein eigenes Konto geführt. Aus Vereinfachungsgründen benutzen wir das Konto PKW im Allgemeinen.

Zusätzlich buchen wir die Vorsteuer, da es sich in diesem Fall um eine Eingangsrechnung handelt.

Weiterhin buchen wir auf das Konto Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen. Da wir auf Ziel kaufen und somit nicht gleich bezahlen, nehmen wir vom Lieferanten einen Kredit auf, welcher uns zinslos zur Verfügung gestellt wird, bis wir die Rechnung bezahlen.

Das Konto PKW und das Konto Vorsteuer sind Aktivkonten. Wobei das Vorsteuerkonto eine Forderung gegenüber dem Finanzamt darstellt. Das Konto Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen ist ein Passivkonto. Alle Konten sind Bestandskonten.

Das Konto PKW und Vorsteuer werden gemehrt ( Mehrung) und das Konto Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen wird im Wert ebenfalls gemehrt ( Mehrung ), somit liegt hier eine Aktiv-Passiv-Mehrung vor.

Aktivkonten werden gemindert durch die Buchung im Haben und werden gemehrt durch die Buchung im Soll. Passivkonten werden gemindert im Soll und gemehrt durch die Buchung im Haben.

Buchungssatz

Der Buchungssatz für den Kauf eines PKW auf Ziel lautet folgendermaßen:

  • PKW an Verbindlichkeiten a. LL 30.000,00 Euro
  • Vorsteuer an Verbindlichkeiten a. LL 5.700,00 Euro

Aus Vereinfachungsgründen buchen wir die Übung mit einfachen Buchungssätzen, natürlich können Sie hier auch den zusammengesetzten Buchungssatz anwenden.

Im Journal verbucht sieht das wie folgt aus:

 

Kauf PKW auf Ziel buchen im Journal Beispiel
Kauf PKW auf Ziel buchen im Journal Beispiel

Hauptbuch buchen

Der Buchungssatz muss nun noch in den Bestandskonten im Hauptbuch verbucht werden. Bei einer Buchhaltungssoftware passiert dies automatisch. Hier können Sie nochmals nachlesen, wie Sie auf Bestandskonten buchen!

Kauf PKW auf Ziel buchen im Hauptbuch Beispiel
Kauf PKW auf Ziel buchen im Hauptbuch Beispiel

Weiterführende Informationen

Hier finden Sie weitere Informationen zum Thema: