Aktiv Passiv Mehrung Beispiel, Auswirkung auf Bilanzsumme, Geschäftsfall prüfen

Buchhaltung – Buchhaltung lernen – Bilanz – Bei der Aktiv Passiv Mehrung, werden mindestens zwei Bilanzpositionen angesprochen, eines auf der Aktiva und ein anderes auf der Passiva. Beide Posten werden mehr. Die Bilanzsumme wird dadurch vermehrt. Sie lernen an einem Beispiel diese Art der Bestandsveränderungen der Bilanz kennen und erfahren, wie Sie einen Geschäftsfall prüfen. […]

Passivtausch Beispiel, Auswirkung auf Bilanzsumme, Geschäftsfall prüfen

Buchhaltung – Buchhaltung lernen – Bilanz – Beim Passivtausch werden zwei Bilanzpositionen der Passiva berührt. Der eine Posten wird wertmäßig weniger und der andere automatisch mehr. Die Bilanzsumme bleibt dabei unverändert. Sie lernen an einem Beispiel diese Art der Bestandsveränderungen der Bilanz kennen und erfahren, wie Sie einen Geschäftsfall prüfen. Passivtausch

Aktivtausch Beispiel, Auswirkung auf Bilanzsumme, Geschäftsfall prüfen

Buchhaltung – Buchhaltung lernen – Bilanz – Beim Aktivtausch werden zwei Bilanzpositionen der Aktiva berührt. Der eine Posten wird wertmäßig weniger und der andere automatisch mehr. Die Bilanzsumme bleibt dabei unverändert. Sie lernen an einem Beispiel diese Art der Bestandsveränderungen der Bilanz kennen und erfahren, wie Sie einen Geschäftsfall prüfen. Aktivtausch – Bestandsveränderungen der Bilanz

Bilanz, Form, Vorschriften, Aktiva und Passiva

Buchhaltung – Buchhaltung lernen – Sie lernen hier mehr zur Bilanz, der Form und den Vorschriften. Weiterhin zum Thema Aktiva und Passiva bei der Bilanz. Bilanz, Form, gesetzliche Vorschriften Die Bilanz muss von jedem Kaufmann verpflichtend erstellt werden zu folgenden Zeitpunkten: Beginn seines Geschäfts, also bei Neugründung zum Ende jeden Geschäfts- oder Wirtschaftsjahres bei Veräußerung […]

Inventar, Vermögen, Schulden, Eigenkapital, Gliederung, Vorlage Bestandsverzeichnis

Buchhaltung – Buchhaltung lernen – Das Inventar wird als Bestandsverzeichnis bezeichnet und erfasst das Vermögen, die Schulden bzw. Verbindlichkeiten eines Unternehmens. Sie lernen hier mehr zum Vermögen,  Anlagevermögen und Umlaufvermögen, den Gliederungsvorschriften, zu Schulden und Verbindlichkeiten, wie sich das Eigenkapital berechnet und erhalten eine Vorlage als Beispiel für ein Inventar. Inventar

Verlegte Inventur, Fortschreibung, Rückrechnung, Vorteile, Nachteile, Beispiele

Buchhaltung – Buchhaltung lernen – Inventurverfahren – Die verlegte Inventur ist ein Inventurvereinfachungsverfahren und wird auch im HGB und im EStR beschrieben. Ist eine Inventur zum Bilanzstichtag nicht möglich, kann sie bis zu zwei Monate später oder bis zu drei Monaten früher durchgeführt werden. Hier lernen Sie auf was es dabei ankommt sowie welche Vorteile […]

Permanente Inventur, Definition, Vorteile, Nachteile, Anwendung, Beispiel

Buchhaltung – Buchhaltung lernen – Inventurverfahren – Die Durchführung einer permanenten Inventur bedeutet, dass sie fortlaufend während des ganzen Jahres ( Zeitraum ) bis zum Bilanzstichtag erfolgt. Im Gegensatz zur Stichtagsinventur wird die Bestandsaufnahme jedes Produkts an einem beliebigen Tag während des Jahres vorgenommen. Hier lernen Sie mehr zu dem was Sie beachten sollten, zu […]

Stichprobeninventur Definition, Vorteile, Nachteile, Beispiel, Inventurarten

Buchhaltung – Buchhaltung lernen – Inventurverfahren – Eine weitere Möglichkeit der Inventur ist die Stichprobeninventur. Sie ist gemäß § 241 des Handelsgesetzbuches (HGB) eine zulässige Form der Inventur genau wie etwa die Stichtagsinventur oder die permanente Inventur. Hier lernen Sie mehr zu dieser Inventurart, den Vorteilen, Nachteilen und erhalten ein praktisches Beispiel der Anwendung. Stichprobeninventur

Kreditoren Debitoren buchen mit Personenkonten, Kontokorrentkonten

Buchhaltung – Buchhaltung lernen – Normalerweise lernen Sie am Anfang der Buchhaltung die Konten Forderungen aus Lieferungen und Leistungen sowie Verbindlichkeiten aus Lieferungen und Leistungen kennen. Hier lernen Sie mehr zu Personenkonten, Kontokorrentkonten, Offene Posten, der Begriffseinordnung von Debitor und Kreditor, wie Sie mit der Debitoren und Kreditoren buchen.  Kreditoren Debitoren buchen

Stichtagsinventur, Vorteile, Nachteile, Beispiele, Definition Inventurarten

Buchhaltung – Buchhaltung lernen – Inventurverfahren – Die Stichtagsinventur ist ein Inventurverfahren bzw. eine Inventurart, bei der die mengenmäßige Bestandsaufnahme des Inventars an einem festgelegten Termin bzw. zeitnah zum Bilanzstichtag durchgeführt wird. Hier lernen Sie mehr zu den Vorteilen, Nachteilen und erhalten eine Definition sowie Beispiele, um das Verfahren der Stichtagsinventur besser verstehen zu können. […]