Wie kann man die lineare Abschreibung berechnen?

BuchhaltungBuchhaltung Fragen und AntwortenAbschreibung – Wie kann man die lineare Abschreibung berechnen?

Lineare Abschreibung berechnen

In folgendem Beispiel lernen Sie die lineare Abschreibung zu berechnen.

Geschäftsfall

Geschäftsfall: Ein PKW kostet in seiner Anschaffung 24.000,00 Euro. Die Nutzungsdauer beträgt 6 Jahre. Berechnen Sie den jährlichen Abschreibungsbetrag und den Abschreibungssatz.

Formel Abschreibungsbetrag

Die Formel für den Abschreibungsbetrag:

Lineare Abschreibung, Abschreibungsbetrag Formel
  • Anschaffungskosten oder Herstellkosten / Nutzungsdauer

Beispiel Abschreibungsbetrag

Das Beispiel für den Abschreibungsbetrag:

Lineare Abschreibung, Abschreibungsbetrag Beispiel

In diesem Beispiel werden die Anschaffungskosten in Höhe von 24000,00 Euro durch die Nutzungsdauer von 6 Jahren geteilt. So beträgt der jährliche Abschreibungsbetrag 4000,00 Euro.

Formel Abschreibungssatz

Die Formel für den Abschreibungssatz:

Lineare Abschreibung, Abschreibungssatz Formel
  • 100 Prozent / Nutzungsdauer

Beispiel Abschreibungssatz

Das Beispiel für den Abschreibungssatz:

Lineare Abschreibung, Abschreibungssatz Beispiel

In diesem Beispiel werden die Anschaffungskosten gleich 100 Prozent gesetzt und durch die Nutzungsdauer von 6 Jahren geteilt. So beträgt der jährliche Abschreibungssatz 16,67 Prozent.

Monatsgenaue Berechnung beachten

Die lineare Abschreibung oder AfA muss monatsgenau berechnet werden, dabei wird auf die vollen Monate aufgerundet. Sollte das Anlagegut aus dem Unternehmen ausscheiden, so werden die Monate abgerundet, um wieder den richtigen Ausgleich zu schaffen.

Mehr zum Thema Abschreibung lernen oder generell zum Buchhaltung lernen