Was ist der Unterschied zwischen Umsatzsteuer USt und Mehrwertsteuer Mwst?

BuchhaltungBuchhaltung Fragen und AntwortenUmsatzsteuer — Was ist der Unterschied zwischen Umsatzsteuer USt und Mehrwertsteuer Mwst?

Unterschied Umsatzsteuer USt, Mehrwertsteuer Mwst

Die Umsatzsteuer ist heute der gängigere Begriff. Sie zahlen in Deutschland 19 % oder 7 % Umsatzsteuer, je nach Warenart. Die Umsatzsteuer wird also vom Nettopreis der Ware berechnet und bildet zusammen mit dem Nettopreis den Bruttopreis der Ware.

Die Mehrwertsteuer ist ein älterer Begriff, oft wird die Umsatzsteuer mit der Mehrwertsteuer gleichgesetzt. Jedoch kann man auch sagen, dass die Mehrwertsteuer die Differenz ist zwischen Umsatzsteuer und Vorsteuer und somit nur den Mehrwert besteuert.

Die Vorsteuer kann ein Unternehmen gegenüber dem Finanzamt geltend machen und gegen die Umsatzsteuer gegenrechnen. Die somit ermittelte Zahllast (Differenz zwischen Umsatzsteuer und Vorsteuer), versteuert dann nur noch den Mehrwert der entstanden ist. Wie schon gesagt, gibt es oftmals auf Rechnungen den Begriff MwSt oder USt ausgewiesen. Diese Begriffe weisen dann die Umsatzsteuer für den Endverbraucher aus und sind synonym zu sehen.

Mehr zum Thema Umsatzsteuer buchen lernen oder generell zum Buchhaltung lernen